Feuerlöscher: Brandbekämpfung sicher und schnell

Rund 79 Prozent der Brände können bereits in der Entstehungsphase mit einem Feuerlöscher erfolgreich bekämpft werden. Deshalb muss gemäß › ASR A2.2  jede Arbeitsstätte mit Feuerlöschern ausgestattet werden.

Es existiert kein „Universalfeuerlöscher“, der sämtliche Entstehungsbrände bekämpfen kann. Demnach ist die Auswahl der Feuerlöscher nach potenzieller Brandgefahr enorm wichtig! Auch Kombinationen unterschiedlicher Löschmittel können effizient sein.

Wir sind › GLORIA-Platinpartner und beraten Sie gerne individuell, welche der nachfolgenden Feuerlöscher für Ihren Betrieb optimal geeignet sind.

Gloria Feuerlöscher

Schaumfeuerlöscher

Das Löschmittel wird dosiert und gezielt ausgebracht und legt einen Film über den Brand. Eine Wiederentzündung wird dadurch verhindert. Die Umwelt wird durch den Schaum kaum belastet und kann leicht entfernt werden.

Empfohlen wird der Feuerlöscher insbesondere für Büroräume, Werkstätten oder Lager mit brennbaren Flüssigkeiten.

Brandklasse

Brandklasse ABrandklasse B

Wasserfeuerlöscher

Die gezielte und dosierte Ausbringung von Wasser als Löschmittel absorbiert Wärme und die Umwelt wird dadurch nicht belastet. Der Feuerlöscher eignet sich für Feststoffbrände wie z.B. Holz, Papier oder Kohle. Empfohlen wird der Löscher insbesondere für Büroräume.

Brandklasse

Brandklasse A

Pulverfeuerlöscher

Pulver löscht schlagartig, effektiv umschließt den Brand großflächig und erstickt ihn. Allerdings lassen die Rückstände des Pulvers nur eine bedingte Nutzung im Bürobereich zu, aber eine bessere für offene Räumlichkeiten wie Parkhäuser, Tankstellen, ggf. Lager oder überdachte Lagerflächen.

Brandklasse

Brandklasse ABrandklasse BBrandklasse C

Kohlendioxidfeuerlöscher

Der Sauerstoff wir dem Brand entzogen, und damit „gelöscht“. Allerdings besteht Erstickungsgefahr in geschlossenen Räumen! Absolut rückstandsfrei und daher gut geeignet für elektrische Anlagen, IT-Technik und Lager mit wertvollen Gütern.

Brandklasse

Brandklasse B

Fettbrandfeuerlöscher

Das Speziallöschmittel ist hervorragend geeignet zur Bekämpfung von brennenden Speisefetten und –ölen bei Frostsicherheit bis -30°C. GLORIA-Fettbrandfeuerlöscher sind außerdem für die Brandklassen A und B zugelassen. Besonders geeignet für Großküchenbetriebe, Gastronomie, Boote, bewohnbare Fahrzeuge und allgemein im Privathaushalt.

Brandklasse

Brandklasse ABrandklasse BBrandklasse F

Metallbrandfeuerlöscher

Der Metallbrandfeuerlöscher ist eine Sonderform des Pulverfeuerlöschers. Er umschließt den Brand mit einem Spezialpulver und löscht ihn durch ein Applikatorrohr mit Brause. Der Metallbrandfeuerlöscher eignet sich für alle metallverarbeitenden Betriebe. Er kann auch bei Lithium-Ionen Akkus eingesetzt werden.

Brandklasse

Brandklasse D

Gemäß neuer Arbeitsstättenrichtlinie ASR A2.2 sollten auch mögliche Folgeschäden durch Löschmittel bedacht werden. Zur Minderung von Folgeschäden haben sich  – sofern grundsätzlich für den Einsatzzweck in Frage kommend – oben genannte Feuerlöscher mit Wasser, Wasser mit Zusätzen bzw. mit Schaum als geeignet erwiesen.

Wartung und Instandhaltung

Feuerlöscher müssen regelmäßig gewartet und mindestens alle 2 Jahre gemäß DIN 14406-4 auf Funktionsfähigkeit geprüft werden.

Unsere technisch komplett ausgestatteten Servicefahrzeuge gewährleisten die perfekte Wartung der Feuerlöscher direkt in Ihrem Unternehmen. Das macht die Prüfungen für Sie schnell und einfach. Im Anschluss erhalten Sie eine vollständige Dokumentation der durchgeführten Wartungsarbeiten mit Prüfbericht und Standortliste, in der jeder Feuerlöscher einzelnd aufgeführt ist.

Nach einem Einsatz oder dem Auslösen des Feuerlöschers führen wir dessen Reparatur oder Neubefüllung durch und stellen die volle Funktionsfähigkeit unverzüglich wieder her.

Servicefahrzeug